Das SommerKulturCamp 2017

Anders Sein

// alle Plätze sind vergeben! //

 

Es können deshalb keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen genommen werden !

 

Identitätsfindung zwischen fremd und vertraut

Integratives Kulturcamp für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund.
Für Kinder von 8 – 13 Jahren.

Wir freuen uns, dass wir auch in den diesjährigen Sommerferien ein Kulturcamp für Bochumer Kinder zwischen 8 und 13 Jahren anbieten können. Das Ferienprojekt für 50 Kinder mit und ohne Migrationshintergrund vereint Theaterspiel, Musik, Erzählen, Tanztheater, Gestaltung, Medien (Photo, Film und Printmedien) und Freizeitaktivitäten zur Förderung von Sprachvermögen, Selbstbewusstsein, das Kennenlernen von verschiedensten Kulturtechniken und zur spielerischen Verbesserung von sozialer Kompetenz, insbesondere die  Vermittlung von Werten und sozialer Gerechtigkeit.

 

Die Jugendlichen werden vom 7. - 18. August 2017 jeweils von montags bis freitags in der Zeit von ca. 9.30 bis 16.30 Uhr durch Fachkräfte aus den Bereichen Theater- und Freizeitpädagogik sowie aus der Jugendbetreuung beschäftigt. Dieses Mal wird das Team von Dolmetschern ergänzt für die Kinder, die der Deutschen Sprache noch nicht mächtig sind. Mittags gibt es eine warme Mahlzeit, für Getränke ist gesorgt. Die Kinder bringen ihr Frühstück selbst mit, für Tee, Wasser, Mittagessen und einen Imbiss am Nachmittag ist gesorgt. Für die Anfahrt und Heimfahrt muss selbständig Sorge getragen werden. 


Der Standort der Ferienfreizeit ist das Kulturhaus Thealozzi an der Pestalozzistr. 21. Veranstalter des Projekts ist das Thealozzi, gefördert wird das Projekt vom Wirtschaftsministerium.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

gefördert vom:

gefördert vom:

 

Interessierte Kinder von 8 bis 13 Jahren können sich bei uns melden:

Kulturhaus Thealozzi
Pestalozzistr. 21
44 793 Bochum

0234 – 17590
info@thealozzi.de


Interessenten können sich vormerken lassen: Zu den Formularen