Textkörper - a word somebody said

Geschichte und Geschichten haben ihren Ursprung im Körper. Die Künstlerin Lena Tempich ist dieser Behauptung auf den Grund gegangen: Sie hat Expert*innen zur Frage interviewt, wie Körper und Sprache zusammenhängen. In der Woche vom 17.- 24.9. setzt sie ihre Forschungsarbeit im Textkörper- Laden im PROVINZ Schaufenster fort. Jede*r von uns ist ein*e Expert*in des eigenen Körpers und ist eingeladen, mit Lena Tempich darüber ins „bewegte Gespräch“ zu kommen.  

In der Abschlusspräsentation von a word some body said im Theater Thealozzi kommen alle Worte, alle Bewegungen, alles, was während der Recherchephase und der Woche im Textkörper-Laden wichtig und inspirierend war, auf die Bühne!    


Konzept und Inszenierung:     Lena Tempich
Dramaturgie:                         Amelie Mallmann
Performance:                        Lena Tempich und Diam`s Diakite

Gefördert von LOGO Kulturbüro Bochum

liaisonafaire.de, provinzeditionen.de, thealozzi.de

Textkörper - a word somebody said

Präsentiert von: Gastspiel

Sa.

30.09.2017

20:30 Uhr

Karten: 5,-,-

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.